3 Comments

  1. kurtrudolf@email.de

    Nein, sie haben keine Lobby. Sie werden seit dem Fall der Mauer fortgesetzt und teilweise systematisch benachteiligt, drangsaliert oder wie in Ungarn umgebracht.
    Ihre alte rassistische Bezeichnung wird nach wie vor – ohne Aufschrei der Gutmenschlein – für Schnitzel und anderes verwendet.
    Und ein Denkmal für die Opfer dieser Volksgruppe im Nationalsozialismus oder der hinterhältigen Bombenanschläge eines Franz Fuchs?
    Nein, das geht ja wirklich nicht. Roma und Sinti haben nichts dergleichen verdient und ein Eintreten für diese (Wahl-)rechtlose Gruppe erscheint selbst den Grünen als nicht zielführend.
    Wie schön ist es da doch, den Lueger-Ring umzubenennen und hübsche Fotos in den Zeitungen mit dem eigenen Konterfei zu sehen.

Comments are closed.